Sorry, dein Browser ist leider veraltet und wird nicht mehr unterstützt.
Zum Nutzen der Webseite lade dir bitte einen aktuellen Browser herunter.
Für mehr Komfort:
Diese Seite auf die gewohnte Weise zum Startbildschirm hinzufügen.
Lokal liefern lassen - so funktioniert's
1
2
3
1
EINFACH UND BEQUEM ONLINE AUSWÄHLEN
Unser Shop bietet handverlesene Sortimente lokaler Fachgeschäfte. Sie können sich in allen Läden umschauen und alles in eine Einkaufstasche packen – egal bei wie vielen Händlern Sie Waren auswählen – es kostet immer nur 5 / 7 Euro.

2
DIE HÄNDLER PACKEN IHRE BESTELLUNG
Wir leiten Ihre Wünsche an die Händler weiter. Jeder bekommt eine Packliste und stellt Ihren Einkauf zusammen – auch Sonderwünsche und Vorlieben werden berücksichtigt.

3
CARGO-BIKES BRINGEN DIE EINKÄUFE ZU IHNEN NACH HAUSE
Freundliche Fahrer auf mit Ökostrom geladenen Cargo-Bikes fahren die Händler ab und sammeln die Waren ein. Sie packen die Einkäufe in eine große Tasche, die sie noch am selben Tag ausliefern. An der Tür bezahlen Sie beim Fahrer – bar oder per EC-Karte.


SO LIEFERN WIR AUS
Wir haben kurze Wege, also können Ihre Lebensmittel frisch und die Bücher schneller als anderswo zu Ihnen kommen – wir liefern bei Bestellung bis 14 Uhr noch am selben Tag aus. Wenn Sie zu den Lieferzeiten nicht zu Hause sein können, teilen Sie uns bitte mit, wo wir die Bestellung abgeben können.

Am Wochenende liefern wir nicht, denn da wollen wir – und Sie vielleicht auch – gemütlich bei unseren Händlern einkaufen gehen. Wenn Sie freitags nach 14 Uhr bestellen, kommt Ihre Lieferung montags.

Sollten Produkte nicht vorrätig sein, kontaktiert Sie der Händler um abzuklären, ob wir Sie mit einem Ersatzprodukt beliefern sollen

Wir liefern am selben Tag, wenn Sie bis 14 Uhr bestellen.
Wir liefern Montag bis Freitag für Sie aus.
Wir bieten flexible Lieferzeitfenster zwischen 16:00 und 21:00 Uhr an.

DAS KOSTET UNSER SERVICE
Für jede Bestellung werden Ihre Waren in beliebig vielen der teilnehmenden Läden eingesammelt, in Einkaufstaschen gepackt und mit einer Rechnung bis an die Haustür geliefert. Wir ersparen Ihnen dadurch wertvolle Zeit und Sie erhalten alle Produkte zum Ladenpreis. Dafür bezahlen Sie eine Servicepauschale in Höhe von 5 oder 7 Euro – abhängig von Ihrer Lieferadresse - ganz egal wie viele Läden unser Fahrer für Ihren Einkauf besucht. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Klubmitglied zu werden und bekommen so Ihre Bestellungen lieferkostenfrei.
5 / 7 €
Servicepauschale pro Bestellung –
abhängig von Ihrer Lieferadresse
HIER LIEFERN WIR AUS
Derzeit bieten wir unseren Service in folgenden Postleitzahlengebieten an: 65193, 65195, 65197, 65183, 65185, 65187 und 65189. Sollte Ihre Adresse nicht in unserem aktuellen Liefergebiet sein, nehmen Sie gerne trotzdem Kontakt mit uns auf. Vielleicht können wir Sie an Ihrem Arbeitsplatz beliefern oder wir finden eine andere Lösung.
65183
65185
65187
65189
65193
65195
65197

Welche Händler machen mit?
Alle Einzelhändler sind handverlesen. Unser Kriterium ist, dass es sich um inhabergeführte Fachgeschäfte mit gutem Service handelt. Geschäfte, die in Wiesbaden ihre Steuern bezahlen. Die unsere Stadt prägen. Die – sofern das möglich ist – möglichst regional und biologisch agieren. Wenn Sie selbst einen Händler kennen, den Sie sich im Kiezkaufhaus wünschen, schicken Sie uns einfach eine Mail. Wir werden versuchen, ihn aufzunehmen. Vielen Dank!

Warum sind nicht alle Waren abgebildet?
Die angezeigten Waren präsentieren ein „Best of“ der jeweiligen Händler. Nur wenige Einzelhändler haben ein Warenwirtschaftssystem – was bedeutet, dass der tagesaktuelle Warenbestand im Laden nicht 1:1 digital abgebildet werden kann. Sprich, wir können im Kiezkaufhaus nicht alle Artikel zeigen, die das jeweilige Geschäft im Regal stehen hat. Aber trotzdem können Sie in jedem Geschäft alles bestellen was verfügbar ist. Vergleichbar mit einer Einkaufsliste, können Sie die Artikel unter „weitere Produkte“ einfach in ein Textfeld eingeben. Und natürlich planen wir, das angezeigte Angebot weiter auszubauen.

Warum gibt es das Kiezkaufhaus eigentlich?
Das Kiezkaufhaus ist für uns eine Herzensangelegenheit. Die Idee kam auf, als wir uns über den allgemeinen Lieferwahnsinn geärgert haben. Wenn man in Wiesbaden ein Buch bei Amazon bestellt, kann es sein, dass dieses Buch aus Lagerhallen in Polen kommt, obwohl der Verlag in Frankfurt sitzt. Jeden Tag fahren deshalb zahllose Lieferwagen über Deutschlands Straßen. Allein 800.000 Pakete werden täglich retourniert – das entspricht einem Ausstoß von 400 Tonnen CO2.

Natürlich wissen wir alle, warum das so ist: neben dem Preis spielt auch Bequemlichkeit eine große Rolle. Ein paar Klicks und schon wird ein Paket ein Paket von Zalando, Amazon & Co am nächsten Tag geliefert. Alles sehr praktisch, wenn man nicht hinter die Kulissen schaut. Aber wir dachten jedenfalls, dass sich etwas ändern muss. Die Idee war geboren: Im Wesentlichen ist das Kiezkaufhaus ein lokaler Bringservice, der lokale Fachgeschäfte vernetzt und die Angebote online verfügbar macht.

Wer steckt hinter dem Kiezkaufhaus?
Die Idee zum Kiezkaufhaus stammt aus der „Shared Value“-Abteilung der Agentur Scholz & Volkmer. Die Idee wurde zu einem Plan, der in Wiesbaden realisiert werden sollte. Nach intensiver Arbeit und einem Projektvolumen von über 50.000 Euro bei Scholz & Volkmer steht ein funktionsfähiger Prototyp sowie ein Team von engagierten Mitstreitern bereit. Das laufende Unternehmen soll in eine andere Geschäftsform übergeben werden und für Betreiber in anderen Städten verfügbar gemacht werden.
EDINA SEJMEN
KUNDENSERVICE
„Am Kiezkaufhaus gefällt mir besonders gut, dass wir uns mit jedem Klick bewusst für die Umwelt und unsere Region einsetzen. Gleichzeitig würdigen wir die Arbeit der Menschen, die viel Liebe und Mühe in ihre Läden investieren, um sie für uns als Kunden attraktiver zu machen. Mit dem Kiezkaufhaus zeigen wir, dass Online-Shopping nicht nur Spaß macht, sondern auch sinnvoll sein kann. Manchmal ist es eben doch so einfach, respektvoll und nachhaltig mit Ressourcen umzugehen. Machen Sie mit!“
Platzhalter
INGA ELLINGEN
PRODUKTMANAGEMENT
„Ich bin immer schon ein absoluter Liebhaber der kleinen individuellen Geschäfte, die eine Stadt besonders machen. Dass das Kiezkaufhaus genau diesen Läden eine Online-Shopping-Plattform bietet, finde ich großartig. Ich wünsche mir, dass wir immer mehr Kunden, Händler und Städte fürs Kiezkaufhaus begeistern können – damit die guten und schönen Dinge, die sowieso schon in den Regalen der Städte stehen, den direkten Weg zum Kunden finden. Ohne Verpackungsmüll und Kleintransporter-Flotten, die die Ecken zuparken“
NANNA BEYER
KOOPERATIONEN
„Das Kiezkaufhaus war eine unserer vielen Shared-Value Ideen bei Scholz & Volkmer. Dass wir es tatsächlich in die Tat umgesetzt haben, begeistert mich noch heute. Unser nächster großer Schritt ist die Weitergabe in andere Städte.“
Platzhalter
DANIEL SIEBEN
SOCIAL MEDIA & EVENTS
„Lokale Wirtschaftskreisläufe sind für mich ein wichtiger Bestandteil einer lebenswerten Zukunft. Dabei macht das Kiezkaufhaus gute und vor allem leckere lokale und regionale Produkte sichtbar. Außerdem vermeidet es durch Lieferung per E-Bike Umweltschäden, die durch Lieferverkehr verursacht werden und vernetzt Kunden und Händler auf persönlicher Ebene. Liebe Deine Stadt!“

Wohin geht die Reise?
Das Kiezkaufhaus, das als selbstständiges Unternehmen (Personengesellschaft) agiert, soll mittelfristig in ein kooperatives, genossenschaftliches oder gemeinnütziges Unternehmensmodell überführt werden. Mit einer Gesellschaftsform, die garantiert, dass diejenigen vom Erfolg des Projektes profitieren, die selber tatkräftig mitarbeiten. So soll verhindert werden, dass „Investoren-Interessen“ über den lokalen, gesellschaftlichen und politischen Zielen des Projekts stehen.

Ziel ist, das Kiezkaufhaus auch für andere Städte bereit zu stellen. Dabei geht es darum, das oben beschriebene Prinzip zu verbreiten, so dass jede Stadt hyperlokalen E-Commerce betreiben kann. Sollten Sie also Interesse haben, das Kiezkaufhaus in Ihrer Stadt zu realisieren, rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Mail.

Wie können Sie das Kiezkaufhaus unterstützen?
1. So einfach es klingt: einfach mitmachen, und über Kiezkaufhaus bestellen.
2. Für die Weiterentwicklung sind wir auf Lob und Kritik angewiesen. Je konkreter, desto besser.
3. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, einfach weitererzählen.

Welche Vorteile bietet das Kiezkaufhaus?
Im Wesentlichen hoffen wir, dass sich Verbesserungen in diesen Bereichen ergeben:

Gut für's städtische Leben
Fachgeschäfte prägen den Charme der Innenstadt und es gilt, sie zu erhalten. Leider haben viele von ihnen in den letzten Jahren geschlossen. Den frei gewordenen Platz haben sich dann oft Ketten erobert, die mitunter wenig zur individuellen Stadtgestaltung beitragen. Kaufen wir online bei lokalen Händlern, bleibt der Umsatz in unserer Stadt.

Gut für die Stadt-Finanzen
Mehr als 500 000 Euro gehen einer Stadt in der Größenordnung Wiesbadens verloren, weil durch den Distanz-Handel die Gewerbesteuer nicht in der Stadt bleibt. Dabei sind weitere ökonomische Aspekte wie zum Beispiel Arbeitsplätze, die im Einzelhandel entstehen oder wegfallen noch nicht berücksichtigt.

Gut für die Umwelt
Durch die Auslieferung mit Cargo-Bikes anstelle von Kleintransportern wird der Straßenverkehr entlastet und die Umwelt geschont. Laut einer EU-Studie könnten potentiell 51 Prozent des innerstädtischen Lieferverkehrs mit Lasten-Fahrrädern erfolgen. Neben einer besseren CO2-Bilanz schlägt sich das natürlich auch auf den Umfang der Luftverschmutzung nieder. 

Gut für den Kunden
… weil er guten Gewissens bei seinen Lieblingshändlern einkaufen kann, ohne auf die Vorzüge des Online-Handels zu verzichten. Und nicht nur das: Wer bis 14 Uhr bestellt, bekommt die Ware noch am gleichen Tag geliefert. Das schafft heute nicht einmal Amazon.

Sind wir schon fertig?
Das Kiezkaufhaus ist in seiner heutigen Form kein perfektes Business. In Teilen ist es noch eine Art lokales Experiment, an dem wir Tag für Tag weiterarbeiten und optimieren. Nach wie vor freuen wir uns über viele Kunden, mit deren Hilfe wir das System gut weiterentwickeln können. Wenn der Bestellprozess wider Erwarten einmal haken sollte, ein Fahrer zu spät kommt oder ein Produkt fehlen sollte, haben wir jederzeit ein offenes Ohr und schaffen Abhilfe. Denn unser Ziel ist, dass Sie Ihre gesparte Zeit und die tollen und leckeren Sachen genießen können.
Unsere Partner

Besonderen Dank an die Nassauische Sparkasse für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung eines Cargo E-Bikes.

Vielen Dank an unsere Partner, die geholfen haben das Kiezkaufhaus auf die Beine zu stellen.